Schritt für Schritt mit InReha.

Sie werden mit InReha einen persönlichen Ansprechpartner an Ihrer Seite haben, der zu Ihnen nach Hause kommt, Sie berät und sich während des gesamten gemeinsamen Weges für Sie einsetzt. Sie erhalten durch InReha eine kompetente Unterstützung, alle rehabilitativen Möglichkeiten für Sie optimal zu nutzen.

Unsere Leistung ist für Sie kostenlos. Sie haben das Unterstützungsangebot durch die Versicherung erhalten, weil diese dasselbe Ziel verfolgt wie Sie und wir: dass Sie so rasch und gut wie möglich wieder am gesellschaftlichen und beruflichen Leben teilnehmen können. InReha ist unabhängig und arbeitet vom Versicherer weisungsfrei.

Auf eine gute Zusammenarbeit!

InReha bedeutet

Beruf.

Der individuelle Weg in ein neues Arbeitsleben.
Unsere berufliche Integrationsbegleitung entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine neue Perspektive am Arbeitsmarkt. Durch das InArbeit Eingliederungskonzept können wir Sie aktiv und individuell beim Erhalt des Arbeitsplatzes und bei der Suche nach einem passenden neuen Arbeitsplatz unterstützen.

Mehr zu Beruf

Herausforderung „alter“ Arbeitsplatz > InReha unterstützt Ihre Rückkehr an den Arbeitsplatz. Wie können Sie herausfinden, ob Sie ihre bisherige Tätigkeit noch dauerhaft weiter ausüben können? Welche Hilfsmittel oder organisatorischen Umstellungen sind individuell möglich. Wir helfen bei der stufenweisen Arbeitsaufnahme oder bei Anpassung der Arbeitsaufgaben in Zusammenarbeit mit Ihrem Arbeitgeber.

Technische Hilfen > InReha analysiert gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Betrieb, ob bzw. welche technischen Arbeitshilfen erforderlich sind, damit Sie wieder arbeiten können. Wir beraten Sie und Ihren Arbeitgeber über geeignete Lösungen und regeln die Kosten dazu.

Berufliche Neuorientierung > Die Wahl des richtigen Berufsfeldes ist entscheidend für eine gelingende und dauerhafte beruflichen Eingliederung. InReha unterstützt gezielt bei der Suche nach einem geeigneten neuen oder angepassten Arbeits- oder Ausbildungsplatz.

Fortbildung und Umschulung > InReha klärt mit Ihnen, welche Aus- und Fortbildungsmöglich­keiten für Sie infrage kommen. Wir unterstützen bei der Vermittlung von Zusatzqualifikationen und organisieren die erfolgreiche Umsetzung von Ausbildung oder Umschulung.

Bewerbungstraining und -coaching > InReha plant und erstel­lt mit Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen, erarbeitet Ihre individuelle Bewerbungsstrategie und geht für Sie als Fürsprecher auf den Arbeitsmarkt. Wir unterstützen, im wahrsten Sinne des Wortes, bei der guten Werbung bei Ihrem Wunscharbeitgeber.

Arbeits-/Ausbildungsplatz-Akquise > Das Nadelöhr in den Arbeitsmarkt ist der Zugang zu den Betrieben. Die direkte Akquise durch das geschulte InArbeit-Team bietet eine wirksame Lösung, den Zugang zum richtigen Ansprechpartner. Auch wenn Sie selbständig sind oder werden wollen, finden Sie mit uns den passenden Schlüssel zum beruflichen Erfolg.

Details finden Sie hier: InArbeit – Modulares Eingliederungskonzept für Versicherte von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

Gesundheit

Das Medizin-Fallmanagement für bessere Ergebnisse.
Unsere medizinische Integrationsbegleitung hilft Ihnen, Ihre gesundheitlichen Ziele soweit wie möglich zu erreichen. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen und den behandelnden Ärzten und Therapeuten den konkreten Bedarf, klären die Finanzierung und beglei­ten die Umsetzung der am besten geeigneten Maßnahmen. InReha unterstützt Sie darin, eine optimale medizinische Versorgung zu erhalten.

Mehr zu Gesundheit

Abstimmung > Wir sorgen für regelmäßigen Austausch mit und zwischen den Behandlern, damit alle für Ihre Gesundheit an einem Strang ziehen und Sie eine gute medizinische Behandlung erhalten.

Optimierung > InReha prüft den Behandlungsverlauf und die Ergebnisse. Wir unterstützen Sie beim Einholen einer ärztlichen Zweitmeinung. Wenn sich Möglichkeiten für eine Optimierung Ihrer Behandlung ergeben, sorgt InReha für deren Umsetzung.

Terminsteuerung > InReha sorgt dafür, dass Sie zeitnah die richtige Behandlung finden. Wir unterstützen Sie bei der Terminfindung bei Fachärzten und ambulanten Anschlusstherapien.

Spezialbehandlung > Wir kümmern uns um Ihre Behandlung bei spezialisierten Ärzten und Therapeuten sowie die Vermittlung in Spezialkliniken bis hin zur Terminvereinbarung.

Kostenübernahme > Wir kümmern uns um die Übernahme der Kostenund kläre diese mit Krankenkasse oder Versicherung. Wo sie benötigt werden, organisieren wir Leistungen, die über das Spektrum der Krankenversicherung hinausgehen.

Pflege.

Unterstützung für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige.
In unserem Pflegemanagement ermitteln und organisieren wir an Ihren ganz persönlichen Bedarf angepasste Lösungen. InReha unterstützt Sie dabei, sich über die geeignete Form der Pflege klar zu werden, dass Sie fachliche Anleitung bekommen und organisiert die nötige Entlastung.

Mehr zu Pflege

Information > Mit den verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten kennen uns sehr gut aus und informieren Sie umfassend. InReha unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Pflegediensten oder Pflegeeinrichtungen.

Bedarfsklärung > Wir helfen Ihnen, sich klar zu werden, welche und wie viele Hilfen notwendig sind, ob eine ambulante oder stationäre Betreuung besser geeignet ist. Bei der Beantragung der notwendigen Leistungen geben wir Ihnen gerne Unterstützung

Pflege zuhause > Sofern es gewünscht wird, unterstützt InReha Pflegedürftige und ihre Angehörigen dabei, die Pflege zuhause mög­lichst optimal zu organisieren. Gemeinsam überlegen wir, welche Unterstützung die Angehörigen geben und welche Entlastungen sie dabei erhalten können.

Pflegesituation verbessern > Wenn eine bereits bestehende pflegerische Versorgung den Anforde­rungen nicht gerecht wird, prüft InReha als unabhängige Stelle wie Qualität und Leistung in der Pflegesituation verbessert werden können. Bei Bedarf suchen wir gemeinsam mit Ihnen eine Pflegeeinrichtung nach Ihren Bedürfnissen.

Entlastung > Wir organisieren kurzfristig vorübergehende Leistungen wie Kurzzeit- oder Behandlungspflege. Wir beraten zu und beschaffen weitere Unterstützungsmöglichkeiten wie Haushaltshilfen und Alltagsassistenzen. InReha informiert Sie über Angehörigenor­ganisationen sowie Hilfs-, Beratungs- und Therapie­angebote.

Hilfsmittel > InReha berät Sie zum Thema Hilfsmittel und sorgt dafür, dass Sie die geeigneten Hilfsmittel erhalten.

Wohnen.

Der Schlüssel zum behindertengerechten Wohnen.
In unserem Schwerpunkt Wohnen unterstützt InReha Sie, ein barrierefrei gestaltetes Wohnumfeld zu erreichen. Wir analysieren die gegebenen Wohnverhältnisse und die behinderungsbedingten Erfordernisse, wir vermitteln spezialisierte Architekten und kümmern uns um die Klärung der Finanzierung. Sofern die bisherige Wohnung nicht anzupassen ist, unterstützen wir bei Bedarf Ihre Suche von neuem Wohnraum. Ebenso organisieren wir Hilfe, wenn Sie Unterstützung in Ihrer Wohnumgebung benötigen.

Mehr zu Wohnen

Bedarfssituation klären > Wir unterstützen Sie durch eine individuelle Beratung zur barrierefreien Gestaltung des Wohnumfeldes. InReha analysiert gemeinsam mit Ihnen vor Ort den grundsätzlichen Bedarf und prüft, ob Umbauten des bisherigen Wohnraums möglich und sinnvoll sind.

Technische Hilfen > Durch InReha erhalten Sie Beratung zu geeigneten technischen Hilfsmitteln im Haushalt, die das selbständige Leben im eigenen Wohnraum erheblich erleichtern.

Um- oder Neubauplanung > Wir begleiten Sie auf dem Weg zu barrierefreiem Wohnen mit großen Erfahrung unseres Kompetenznetzwerks. Soll ein Umbau erfolgen, arbeitet InReha mit ausge­wählten Planungsbüros und Architekten zusammen, die dann in unserem Auftrag die konkrete Planung und schließlich den Umbau umsetzen.

Wohnungssuche > InReha unterstützt Sie bei der Suche nach einer bar­rierefreien Wohnung, wenn die bisherige nicht ge­eignet oder anzupassen war. Wir analysieren den regionalen Wohnungsmarkt und beziehen bei Bedarf auch Makler mit ein. Sollten öffentlich geförderte Wohnungen infrage kommen, sorgen wir dafür, dass eine Anspruchsberechtigung erreicht wird und Ihnen Angebote unterbreitet werden. InReha entlastet Sie durch Vorab-Besichtigungen der angebotenen Woh­nungen, damit Sie sich voll auf Ihre Rehabilitation konzentrieren können.

Unterstütztes Wohnen > Wir unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Unterstützungsmöglichkeiten in der eigenen Wohnung (wie ambulant betreutes Wohnen, Assistenzkräfte, Haushalts- oder Gartenhilfen, etc.) oder in stationärer Versorgung (wie Wohngruppe, Wohn- oder pflegeheim).

Mobilität und Hilfsmittel.

Unfallbedingte Einschränkungen überwinden.
In der Mobilitäts- und Hilfsmittelberatung unterstützen wir Sie bei der Anpassung oder Neuanschaffung eines Fahrzeuges sowie technischen Hilfsmitteln zuhause und am Arbeitsplatz. Wir analysierten mit Ihnen den grundsätzlichen Bedarf und klären dann mit Hilfe der Spezialisten in unserem Kompetenznetzwerk die am besten geeigneten Lösungen und deren technische Realisierung. InReha unterstützt Sie durch Klärung und Umsetzung aller erforderlichen Schritte, damit Sie wieder ein Höchstmaß an selbständiger Mobilität und Teilhabe erlangen.

Mehr zu Mobilität und Hilfsmitteln

Beratung > Wir kennen die Möglichkeiten und Angebote, bewerten deren Qualität und Passgenauig­keit. InReha berät Sie bei der Anschaffung technischer Hilfsmittel für Ihren Alltag und der technischen Ausstattung Ihres Arbeitsplatzes

Fahrzeugumrüstung > Wir unterstützen Sie bei individuell geeigneten Fahrzeuganpas­sungen. Wir beraten Sie zu notwendigen Umbauten an Ihrem Fahrzeug und organisieren die Arbeiten für Sie.

Fahrzeuganschaffung > InReha unterstützt Sie bei der Anschaffung behinderungsgerechter Fahrzeuge aller Arten. Wir helfen bei der Klärung von Kostenübernahmen, Zuschüssen sowie bei der Umsetzung.

Fahreignung > Wir organisieren ein Fahrtraining, bei dem Sie lernen, mit den neuen Hilfen umzugehen. Und wir unterstützen Sie bei der Erlangung bzw. Wiedererlangung Ihres Führerscheins.

Öffentliche Verkehrsmittel > Wir organisieren z.B. individuell zugeschnittene Übungsstunden mit erfahrenen Physiotherapeuten, damit Sie wieder selbständig den Bus in die Stadt nutzen können oder bei der Organisation des Behindertentransport durch Dritte.

Kinder und Jugendliche.

Förderung für selbständiges Leben in der Zukunft.
Bei jungen Betroffenen ist es für den weiteren Verlauf besonders bedeutend, möglichst frühzeitig geeignete Behandlungs- und Fördermaßnahmen zu ergreifen. Rechtzeitiges Handeln hat großen positiven Einfluss auf den späteren Unterstützungsbedarf und die Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben als Erwachsene.

Mehr zu Kinder und Jugendlichen

Medizinisch-therapeutische Massnahmen > InReha ana­lysiert mit Ihnen, den behandelnden Ärzten und Therapeuten den Unterstützungsbedarf Ihres Kindes und begleitet die Umsetzung der am be­sten geeigneten medizinischen Maßnahmen. Das kann von der Be­reitstellung sinnvoller Therapien, über den Einsatz technischer Hilfen bis zur Organisation persönlicher Assistenzleistungen gehen. InReha unterstützt Sie und Ihr Kind individuell und so lange wie notwendig.

Kindgerechte Massnahmen > InReha organisiert den Austausch mit Ärzten, Therapeuten und der Schule. Wir analysieren mit allen Beteiligten den jeweiligen Hil­febedarf und finden die passenden ergän­zenden Angebote in Wohnortnähe. Häufig ist ein Bündel von Maßnahmen nötig, da­mit ein Kind oder ein Jugendlicher nach Unfall oder schwerer Erkrankung alle Chancen auf ein späteres, möglichst eigenständiges Leben nutzen kann. Diese sollten möglichst gut auf das jeweilige Lebensalter zugeschnitten sein.

Schule > Ist ein junger Mensch betroffen, nehmen wir besondere Rücksicht auf kindliche Entwicklungsphasen. Wir kennen spezielle Angebote und begleiten mit hohem Einfühlungsvermögen. Experten für Schule, Ausbildung und Studium sorgen für Zukunftsperspektiven. Im Bedarfsfall organisiert InReha Lernbegleitung, Schulassistenz, Nachteilsausgleiche und Runde Tische.

Familienentlastende Massnahmen > Wir helfen Ihnen, Ihren Familienalltag auf Basis der neuen Situation zu gestalten. Die umfassende Betreuung von Eltern und Geschwistern ist uns sehr wichtig. InReha baut ein auf die Familie zugeschnittenes Helfernetz auf, organisiert Maßnahmen zur Entlastung der Familie oder sonstige geeignete Unterstützungsangebote. Dazu können z.B. Fahrdienste, Hilfsmittel, persönliche Assistenzleistungen oder behindertengerechte Sportangebote gehören. InReha informiert Sie über Angehörigenseminare und Selbsthilfegruppen sowie über regionale Beratungs- und Therapieangebote.

Nichts liegt näher als InReha.

An jedem Wohnort eines Versicherten können Sie mit InArbeit realistische berufliche Perspektiven entwickeln und umsetzen. In 6 Bezirken stehen regionale Koordinierungsstellen mit rund 200 regionalen Integrationsbegleitern im ganzen Bundesgebiet bereit.

Standorte und Regionen

Background

Regionalkoordination Nord
21031 Hamburg
rk-nord@inreha.net
Tel. 040 - 720 040 80

Regionalkoordination Ost
10042 Berlin
rk-ost@inreha.net
Tel. 040 - 720 040 814

Regionalkoordination Südost
07646 Stadtroda
rk-suedost@inreha.net
Tel. 040 - 720 040 86

Regionalkoordination West
50996 Köln
rk-west@inreha.net
Tel. 040 - 720 040 815

Regionalkoordination Süd
93047 Regensburg
rk-sued@inreha.net
Tel. 040 - 720 040 818

Regionalkoordination Südwest
79100 Freiburg
rk-suedwest@inreha.net 
Tel. 040 - 720 040 817

Für die Kontaktdaten der Regionalkoordinatoren bewegen Sie den Mauszeiger auf den jeweiligen Standort.

Bei Fragen und jeglichem Postverkehr wenden Sie sich bitte an die:

InReha GmbH
Zentrale Koordination
Havighorster Weg 8a
D-21031 Hamburg
040/720 040 80
info@inreha.net

01723 Wilsdruff
03058 Gallinchen
03253 Doberlug-Kirchhain
06420 Könnern
06766 Thalheim
07646 Stadtroda
09112 Chemnitz
10042 Berlin
10439 Berlin
10625 Berlin
10997 Berlin
13403 Berlin
14163 Berlin
14482 Potsdam
14776 Brandenburg
15859 Storkow
16321 Bernau
17129 Völschow
17153 Stavenhagen
18057 Rostock
18147 Rostock
18239 Satow
18437 Stralsund
19217 Carlow
19374 Raduhn
20097 Hamburg
20251 Hamburg
20255 Hamburg
21029 Hamburg
21031 Hamburg
21149 Hamburg
21217 Seevetal
21406 Barnstedt
21493 Schwarzenbek
21635 Jork
21706 Drochtersen
22049 Hamburg
22083 Hamburg
22113 Oststeinbek
22159 Hamburg
22307 Hamburg
22307 Hamburg
22337 Hamburg
22397 Hamburg
22415 Hamburg
22453 Hamburg
22529 Hamburg
22607 Hamburg
22763 Hamburg
22765 Hamburg
22767 Hamburg
22880 Wedel
23701 Eutin
23730 Neustadt
23966 Wismar
24105 Kiel
24119 Kronshagen
24326 Stocksee
24558 Henstedt -Ulzburg
24972 Quern
25436 Uetersen
25524 Itzehoe
25563 Föhrden-Barl
25746 Heide
25767 Immenstedt
25836 Garding
25884 Norstedt – Spinkebüll
26721 Emden
26725 Emden
27578 Bremerhaven
27580 Bremerhaven
27612 Loxstedt-Bexhövede
27721 Ritterhude
28195 Bremen
28199 Bremen
28717 Bremen
28757 Bremen
28857 Syke
29482 Küsten
29525 Uelzen
30163 Hannover
30177 Hannover
31515 Wunstorf
31737 Rinteln
32108 Bad Salzuflen
32547 Bad Oeynhausen
32758 Detmold
33098 Paderborn
34323 Malsfeld
34431 Marsberg – Meerhof
34516 Herzhausen
34613 Schwalmstadt
34621 Frielendorf
34626 Neukirchen
35066 Frankenberg
35104 Sachsenberg
35274 Kirchhain
35285 Gemünden
35423 Lich
35428 Langgöns
36199 Rotenburg a. d. Fulda
37581 Bad Gandersheim
38820 Halberstadt
39307 Genthin
39590 Tangermünde
40627 Düsseldorf
41061 Mönchengladbach
41564 Kaarst
41812 Erkelenz
44892 Bochum
45279 Essen
46149 Oberhausen
46509 Xanten
48155 Münster
48329 Havixbeck
49080 Osnabrück
49082 Osnabrück
49565 Bramsche
50937 Köln
50939 Köln
50996 Köln
51109 Köln
51491 Overath
51570 Windeck
52070 Aachen
52538 Selfkant
53347 Alfter
53925 Kall (bei Köln)
55232 Alzey
56073 Koblenz
56337 Arzbach
56410 Montabaur
57074 Siegen
58089 Hagen
58239 Schwerte
58256 Ennepetal
58332 Schwelm
61348 Bad Homburg
61350 Bad Homburg
63067 Offenbach
63150 Heusenstamm
63179 Obertshausen
63571 Gelnhausen
63589 Linsengericht
65549 Limburg
66663 Merzig
71229 Leonberg
72074 Tübingen
73529 Schwäbisch Gmünd
74254 Offenau
74321 Bietigheim-Bissingen
76297 Stutensee
76337 Waldbronn
76532 Baden-Baden
76889 Pleisweiler
77855 Achern
78467 Konstanz
79100 Freiburg
82390 Eberfing
83022 Rosenheim
83278 Traunstein
83435 Bad Reichenhall
85049 Ingolstadt
86157 Augsburg
86159 Augsburg
88167 Maierhöfen
89195 Staig-Altheim
90427 Nürnberg
90461 Nürnberg
91278 Pottenstein
91484 Ullstadt
91781 Weißenburg
93047 Regensburg
93051 Regensburg
94121 Salzweg
94377 Steinach
96047 Bamberg
96450 Coburg
97297 Waldbüttelbrunn
97422 Schweinfurt
97618 Hollstadt
97633 Großbardorf
99817 Eisenach
99867 Gotha

© All rights reserved – InReha GmBH 2019

 Impressum     •     Datenschutz